Physiotherapie Langmair in Linz

SpaceClearing

Störende Energiefelder in Räumen

Energie ist allumfassend. Das betrifft auch unsere Lebensumgebung. So können Wohnungen oder Geschäftsräume energetisch stark belastet sein. Eine Störung, die sich auf den Menschen negativ auswirkt. Eine energetische Reinigung kann hier nachhaltige Abhilfe schaffen.

In Konstanz am Bodensee hatte eine Familie zwei schöne Wohnungen gekauft. Die Hausherrin fühlte sich aber, aus ihr nicht erfindlichen Gründen, unwohl nach dem Einzug. Ständig hatte sie sich beobachtet gefühlt, so als ständig jemand hinter ihr stünde. Obwohl architektonisch alles in Ordnung war, verstärkte sich das Gefühl, dass irgendetwas nicht passt.

Energetisches Clearing-Programm

Nun wurde Larina Langmair zu Hilfe gerufen. Zu Beginn hat sie die Geschichte der Räumlichkeiten geprüft. Es stellte sich heraus, dass die Wohnungen zu einem Komplex gehören, die aus einer alten Gemüsefabrik entstanden sind. Diese Fabrik wurde auf einem trockengelegten Moor und Sumpfgebiet errichtet. Nahe zur Schweizer Grenze haben sich auch uralte Grenzstreitigkeiten in die Energiesignatur gespeichert, die sich wie ein störender Mantel um die Wohnungen legten.

Larina hat nun ein Raum-Clearingprogramm gestartet, mit dem belastende Energiefelder entstört werden können. Dazu benutzt sie u. a. programmierte Kristalle, die den Energiebahnen eine neue Richtung geben können. Nützliche Tipps, wie man die Räume auch mit kleinen, schlichten Details nachhaltig entstören kann, haben das Wohnen nun zu einem energetisch einwandfreien Erlebnis gemacht.

Oftmaliger Streit kann energetische Ursachen haben

Diese energetische Reinigung ist vor allem für Wohn- aber auch für Geschäftsräumlichkeiten empfohlen. Als klassisches Symptom einer energetischen Störung ist etwa zu sehen, wenn nach Bezug einer neuen Räumlichkeit verstärkt Streitigkeiten, Unstimmigkeiten oder Missstimmungen auftreten. Spätestens dann ist dringend empfohlen, die Räume energetisch zu entstören. Am besten aber noch vor Bezug. Zum Beispiel »Scheidungshäuser« sollte man nicht ohne energetische Reinigung beziehen.

Eine Entstörungssitzung dauert nur etwa 1 bis 3 Stunden. Eine Maßnahme, die harmonisiert und sich auf lange Sicht auf jeden Fall rentiert.

Weitere Informationen und Details dazu gibt euch gerne Larina Langmair.